gaming tastatur test und kaufratgeber

Gaming Tastatur Test & Kaufratgeber

Manchmal kann der Bruchteil einer Sekunde über Sieg oder Niederlage entscheiden. Wenn du wieder mal zu langsam warst, fehlt Dir vielleicht die richtige Gaming Tastatur. Eine Gamer Tastatur besitzt aber nicht nur eine bessere Reaktionsgeschwindigkeit, sondern hat auch noch viele weitere Vorteile. Unser Gaming Tastatur Kaufratgeber & Produkttest zeigt dir wie Du die beste Gaming Tastatur für Dich findest und welche Produkte zurzeit die Nase vorn haben!

Warum braucht man eine Gaming Tastatur? – 6 Gründe

1. Bessere Reaktionszeit

Jedes Eingabegerät und auch der Monitor besitzen eine eigene Reaktionszeit. Bei einer normalen Tastatur hat man oft das Gefühl schnell genug reagiert zu haben und am Ende hat man trotzdem in die Röhre geschaut. Das Gefühl täuscht nicht. Die Reaktionszeit sollte im unteren Millisekundenbereich liegen. Die besten Gaming Tastaturen reagieren unter 10ms.

2. LED Tastatur

Oft sitzt der leidenschaftliche Gamer an der Tastatur bis die Sonne unter oder schon wieder aufgeht. Hat man die Zeit völlig vergessen, sitzt man schnell im Dunkeln. An dunklen Wintertagen ist die LED Tatstatur die Rettung. Mit einer beleuchteten LED Tastatur behältst Du die volle Kontrolle in jeder Lichtsituation. Tastaturen von Razer bieten sogar stylische RGB-Beleuchtungs-Programme an. Viele Gamer finden kreativere Methoden, wenn das Ambiente stimmig ist.

3. Mechanische Tastatur

Sie ist klassisch und bewährt. Zugegeben sie ist etwas lauter als eine normale Rubbergum Tastatur, mit dem Headset auf dem Kopf stört das aber ohnehin nicht. Mechanische Tastaturen sind vielseitiger als man glaubt. Es gibt jede Menge unterschiedliche Mechaniken für unterschiedliche Gamer und Games. Bei einer Rubbergum Tastatur, liegen die Tasten auf einer Gummimatte auf. Sie sind wesentlich unbeständiger, dementsprechend günstiger. Eine mechanische Tastatur hält bis zu zehn mal länger. Das sind im Durchschnitt mehr als zehn Millionen Anschläge!

4. Anti Ghosting

Kennst Du das nervige piepsen, wenn du mal wieder richtig in die Tasten gehauen hast? Zu viele Anschläge pro Sekunde, können nicht von jeder Tastatur verarbeitet werden. Die Eingaben gehen verloren und damit eine ganze Sequenz Deines Spiels. Jede gute Gaming Tastatur hat ein Anti-Ghosting Feature, um genau das zu verhindern.

5. Makro-Tasten

Fans von RPGs können gar nicht ohne ihre geliebten Makro-Tasten. Auf eine Makrotaste können komplexe aufeinander folgende Eingaben gespeichert und mit einem Knopfdruck wieder abgespielt werden. Nützlich erweisen sie sich für mehr als nur Rotationen in MMO-RPGs. Jeder Gamer nutzt Makros individuell. Auch in anderer Software können sie praktische Dienste erweisen.

Neben den Makrotasten sollten die Gaming Tastatur auch Multimedia Tasten an Bord haben. Nichts ist ärgerlicher als wertvolle Zeit zu verlieren, wenn man erst auf den Desktop switchen muss und den nächsten Musiktrack zu wechseln.

6. Gaming Tastaturen mit Bildschirm

Ein absolutes High-End Feature auf das so mancher Gamer schwört. Logitech Tastaturen mit Display liefern wertvolle Informationen über die Ingame Situation. Jeder taktische Vorteil bringt Dich dem Sieg ein Stück näher. Zusätzliche Displays gibt es in allen Preisklassen und Varianten. Als einfache LCD Anzeige mit rudimentären Infos wie FPS oder Latenz. Oder größere Farbvarianten die Dir einen Überblick vom Schlachtfeld geben.

Gaming Tastatur kaufen: Das musst Du beachten

Deine Preisklasse

Gaming Tastaturen lassen sich grob in drei verschiedene Preisklassen einordnen. Einsteiger Tastaturen für Gamer unter 50€. Sie haben den Nachteil, dass sie meist ohne Mechanik auskommen. Tastaturen bis 100€ die mit den wichtigsten Features und einer Mechanik aufwarten. Und zu guter letzt die High-End Klasse ab 100€, LED-Tastaturen mit Mechanik die mit allen ausgerüstet sind was Du als leidenschaftlicher Gamer brauchst. Doch bevor Du deine Entscheidung triffst, gibt es noch ein wenig mehr zu beachten.

Kabellos oder Kabelgebunden?

Zählst Du auch zu den Gamern die sich schon eine ganze mit Gaming Oase mit mehreren Monitoren und gigantischen Schreibtisch aufgebaut haben? Dann ist eine kabellose Gaming Tastatur für Dich die richtige Wahl. Sie sind zwar etwas teurer, machen Dir das Leben jedoch deutlich leichter, wenn der Abstand zwischen Dir und dem eigentlichen PC oder Monitor relativ groß ist.

Amazon Bestseller

Nutze die Erfahrung der anderen Gamer zu deinem Gunsten. Unter den Amazon Bestsellern findest Du Tastaturen die sich bereits bewährt haben und viele Gamer teilen mit Dir ihre Erfahrungen zu der jeweiligen Tastatur. Sie sind oft hilfreicher als nur die nüchternen Tests einer Fachzeitschrift.

Mechanische Tastaturen unterscheiden sich

Über die Jahre entwickelten die Hersteller von Gaming Tastaturen unterschiedliche Mechaniken für die individuellen Ansprüche. Doch warum überhaupt eine mechanische Tastatur?

Mit ihnen zockt es sich deutlich präziser als mit herkömmlichen Rubbergum Tastaturen. Die Tasten werden nur bei präzisen Druck ausgelöst und nicht zufällig wenn man eine andere taste nicht direkt in der Mitte trifft. Das führt auch zu weniger Tippfehlern.

Welche mechanische Tastatur sich am besten für Dich eignet, richtet sich nach deinem Spielstil. Es gibt drei bekannte Mechaniken. Die Cherry MX-Switches Black, Blue und Brown.

„Brown“ und „Blue“ sind für viele Gamer am interessantesten. Hier können die Tasten schon vor der Aktivierung leicht herunter gedrückt werden. So ist man immer bereit für die nächste Aktion, den Finger immer schon vorher am Abzug. Mechanische Tastaturen mit „Black“-Switches, sagen Tippfehlern den Kampf an. Sie werden immer erst nach einem Druck von etwa 60 Gramm aktiv.

Gaming Tastatur: Die richtige für sich entdecken

Der Markt für mechanische Tastaturen füllt sich immer mehr. Hersteller wie Logitech, Razer, Sharkoon und Roccat entwickeln regelmäßig einzigartige Features, die speziell auf die Ansprüche verschiedenster Games und Gamer zugeschnitten sind. Deswegen solltest Du unbedingt mehrere Tastaturen ausprobieren um die Richtige für dich zu finden.

Wenn Du ernsthafte Gaming Ambitionen hast, solltest Du auf jeden Fall nicht an der falschen Ecke sparen. Auch wenn einige mechanische Tastaturen 100€ oder gar mehr kosten, macht sich der Unterschied in der Praxis deutlich bemerkbar. Es lohnt sich auf jeden Fall. Den gerade in hitzigen Spielpartien scheitert es am Sieg, wenn die Tastatur kein Anti-Ghosting besitzt. Schlimmer noch wenn die billige Tastatur aller paar Monate ausgetauscht werden muss, weil das Rubbergum die Beanspruchung nicht Stand hält und die Dir die Tasten buchstäblich um die Ohren fliegen.

Falls Du nur in deiner Freizeit ein paar Stunden zockst, macht eine einfache Gaming Tastatur trotzdem viel mehr her, als die abgenutzte Laptop Tippse.

Gaming Tastatur
4.6 / 5 (91.43%) 14 votes